Recent Articles

Jukka-Pekka Saraste

Jukka-Pekka Saraste

Hier der Link zum Beitrag , bis 1.September 2020 in der WDR Mediathek Für WDR Klassik Fernsehen / Sondersendung am 1.Septmber 2019 Autor: Tim Lienhard – Kamera: Guido Schweren – Schnitt: Frédéric Sapart Aus Finnland ist er gekommen. Nach Köln am Rhein. Das ist (2019) neun Jahre her. So lange war Jukka-Pekka Saraste Chefdirigent des WDR-Symphonie-Orchesters. Jukka-Pekka Saraste: „There is no point that I would overdose the people here with scandinavian music, Sibelius. I thought if I take a position as a chief conductor with a german orchestra, I want to make it withe the repertoire. that they need, like Brahms, Beethoven , Mahler, Schönberg, and thats exactly what we…


Read Article →
Helmut Newton - The Bad and the Beautiful

Helmut Newton – The Bad and the Beautiful

Link zum Beitrag in der WDR Mediathek: Für ttt am 28.06.2020. und wiederholt in Westart/WDR am 6.Juli 2020 Autor: Tim Lienhard. – Kamera: Sebastian Tögel – Schnitt: Sandra Brandl Lange Beine, großer Busen. Sexuell aufgeladen. Was für ein Frauenbild! Übergross, ausladend, ausgestellt. Diese Bilder sind für Männer gemacht. Auch deswegen sind sie heute, 2020, im Jahr in dem der Macher der Bilder Fotograf Helmut Newton 100 Jahre alt geworden wäre bei einigen Betrachtern und Betrachterinnen sehr umstritten. Mich hat überrascht, wie heftig so manche Reaktion der über 1,3 Millionen Fernsehzuschauer ausfiel, die meinen Beitrag zu Gero von Boehm erstem Kinofilm „Helmut Newton – The Bad and the Beautiful“ gehen und…


Read Article →
Mapping the collection

Mapping the collection

Link zum Beitrag: in der WDR Mediathek bis zum 20.06.2021 Für westart vom 20.06.2020 Autor: Tim Lienhard – Kamera: Michael Becker – Schnitt: Marcel Jana Urban Vom 20.Juni – 11.Oktober 2020 zeigt das Museum Ludwig in Köln eine Ausstellung, in der es darum geht wie sich Gleichberechtigung, Frauenrechte und Black Power in der US-amerikanischen Kunst der 60er und 70er Jahre widerspiegelt. Das Museum Ludwig in Köln hat unter diesem Gesichtspunkt einen Teil seines Sammlungsbestandes genauer unter die Lupe genommen. Die Ausstellung „Mapping the Collection“ zeigt, was es jenseits des vertrauten Blickwinkels zu entdecken gibt und wie sehr es sich lohnt, festgefahrene Vorstellungen auch in der Kunst über Bord zu werfen….


Read Article →

More Articles